Berufliche Grundbildung mit eidg. Berufsattest (EBA)

Die zweijährige berufliche Grundbildung (Lehre, Berufslehre) führt zu einem anerkannten Abschluss, dem eidgenössischen Berufsattest EBA. Sie eignet sich ganz besonders für junge Menschen mit schulischen Schwierigkeiten aber beispielsweise guten praktischen oder handwerklichen Fähigkeiten.

Der praktische Teil der EBA-Ausbildung erfolgt im SAZ Burgdorf und wird von uns eng begleitet. Die Theorie wird während einem Tag pro Woche an der externen Berufsschule vermittelt. Abgeschlossen wird die Ausbildung mit dem Eidgenössischen Berufsattest. Mit diesem Abschluss bestehen gute Chancen, auf dem Arbeitsmarkt eine Stelle zu erhalten. Mit Praktika in externen Betrieben im 1. Arbeitsmarkt schon während der Ausbildung versuchen wir diese Chancen noch weiter zu verbessern.

Das SAZ Burgdorf bietet die EBA-Ausbildung in folgenden Berufen an:
- Mechanikpraktiker/in EBA
- Küchenangestellte/r EBA
- Hauswirtschaftspraktiker/in EBA
- Unterhaltspraktiker/in EBA

Ihre Ansprechperson

Rudolf Frei
Berufsbildung und berufliche Massnahmen
Telefon 034 427 61 27
Mail

Ausbildungsplätze 2019

Wir bieten Menschen mit IV-Unterstützung rund 20 Ausbildungsplätze in verschiedenen Berufsfeldern an.

mehr...