Schnuppern und vertiefte Abklärung

Unverbindliche Besichtigungen der Ausbildungsplätze in den verschiedenen Berufsfeldern sind jederzeit möglich.

Schnupperlehren im SAZ Burgdorf (Dauer: 1-2 Wochen)
Bei einem Vorstellungsgespräch wollen wir gemeinsam herausfinden, welches Berufsfeld in Frage kommt. Eine Schnupperlehre ermöglicht interessierten Personen einen Einblick in ein oder zwei Berufsfelder der beruflichen Ausbildungen, die das SAZ Burgdorf anbietet. Beim Auswertungsgespräch erhalten Sie von uns eine Rückmeldung über die Berufseignung, -neigung, der Ausbildungsreife sowie einen Ausbildungsvorschlag.

Vertiefte Abklärung möglicher Berufsrichtungen (Dauer 1-12 Monate, mit IV-Verfügung)
Gerne beraten wir Sie bezüglich den Möglichkeiten einer vertieften Klärung von passenden Berufsrichtungen oder vorbereitenden Massnahmen (Potentialabklärung, Integrationsmassnahme für Jugendliche, Vorbereitung auf eine erstmalige berufliche Ausbildung usw.).

Dabei stehen Berufsinteressen, Belastbarkeit, Leistungsfähigkeit und individuelle Stärken und Schwächen im Fokus. Anhand der Abklärungen in einem spezifischen Berufsfeld oder in mehreren Berufsrichtungen wird festgestellt, welches Ausbildungsniveau passend ist und welche begleitenden Massnahmen allenfalls erforderlich sind.

Während der Schnuppertage oder der Abklärung bei uns wohnen
Bei Bedarf kann ein internes Wohnangebot mit entsprechender Begleitung genutzt werden. Sind keine Zimmer verfügbar, unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem passenden Angebot.

Ihre Ansprechperson

Rudolf Frei
Berufsbildung und berufliche Massnahmen
Telefon 034 427 61 27
Mail